Detailansicht

Die teuerste Pizza der Welt

Im Jahr 2010 gab es Bitcoin erst 1 Jahr und viele wussten zu diesem Zeitpunkt noch nicht, was man wirklich mit den bitcoins anfangen soll. Nur wenige Personen waren zu diesem Zeitpunkt schon von Bitcoin überzeugt, das ganze wurde eher als Experiment gesehen.

Die wohl bekannteste Pizza der Welt

Die Geschichte hinter der 200-Millionen $ Pizza:

Im Jahr 2010 gab es Bitcoin erst 1 Jahr und viele wussten zu diesem Zeitpunkt noch nicht, was man wirklich mit den bitcoins anfangen soll. Nur wenige Personen waren zu diesem Zeitpunkt schon von Bitcoin überzeugt, das ganze wurde eher als Experiment gesehen.
Zudem gab es zu dieser Zeit noch keine Krypto-Exchanges, über welche man die Bitcoins in $(oder ähnliche Währungen) täglich handelte.
Daher war der Preis pro Bitcoin noch sehr gering. Die meisten Personen besaßen lediglich deswegen Bitcoin, weil sie mit ihrem privaten Rechner von zu Hause aus Mining betrieben. Damals benötigte man nämlich noch kein spezielles Equipment dafür.

So kam es am 22. Mai 2010 dann dazu, dass für 10000 Bitcoins 2 große Pizzen gekauft wurden und somit ein Meilenstein für Bitcoin erreicht wurde.

Diese Pizzen waren bei dem Bitcoin Höchststand von Dezember 2017 übrigens 200-Millionen$ Wert.